Herr der Ringe Online next addon

Turbine verlängert Der Herr der Ringe Online-Lizenz

Turbine gab bekannt, dass man die Lizenz zur Nutzung der Markenrechte für das MMORPG Der Herr der Ringe Online verlängert hat.

Viele Spieler zeigten sich besorgt darüber, ob es das MMO noch länger geben würde. Die Lizenz, welche Middle-Earth Enterprises an Turbine vergab, endet 2014. Bisher hielt sich der Entwickler auch bedeckt was eine Verlängerung dieser Lizenz anging, denn eine entsprechende Option war vertraglich vereinbart worden. Nun hat sich Community Manager Rick Heaton im offiziellen Forum zu den Bedenken der Fans geäußert. Er schreibt: „Ich wollte nur schnell vorbeischauen und die Befürchtungen rund um die Lizenz ansprechen. Bereits im Juli 2013 haben wir bekannt gegeben, dass wir Der Herr der Ringe Online noch für viele Jahre unterstützen möchten. Daher will ich so deutlich wie möglich diesbezüglich sein: Wir haben die Lizenz erneuert.“

Auf die Frage,  für wie lange man sie erneuert habe, antwortete er, dass es Vereinbarungen bis 2017 geben würde. Spieler von Der Herr der Ringe Online dürfen sich also noch drei weitere Jahre in Mittelerde tummeln und gegen die Kreaturen Saurons kämpfen. In diesen drei Jahren haben die Entwickler auch Zeit, endlich die restlichen Gebiete einzubauen, darunter Gondor mit der Hauptstadt Minas Tirith und Mordor, worauf die Fans schon sehr lange warten. Da allerdings 2014 keine Erweiterungen und großen neue Gebiete hinzu kommen sollen, wird es ein enger Zeitplan, alles bis 2017 fertig zu bekommen. Wenn also 2014 keine großen Gebietserweiterungen für Der Herr der Ringe Online erscheinen sollen, dann darf man wohl für 2015 mit Gondor und eventuell 2016 oder 2017 mit Mordor rechnen. Wie es dann weitergeht, das steht noch nicht fest. Eventuell kann Turbine die Lizenz noch einmal verlängern, sollte das MMORPG Der Herr der Ringe Online bis dahin noch erfolgreich sein – anderenfalls wird das Onlinespiel unter Umständen dann eingestellt.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours