Herr der Ringe Online Helms Klamm neuer Screenshot

Herr der Ringe Online: Update 17 bringt Minas Tirith in Spiel

Turbine haben das neue Update 17 für das MMORPG Der Herr der Ringe Online veröffentlicht und führen damit die Schlacht um Minas Tirith ein.

Die Schlacht von Minas Tirith ist sowohl in den Büchern als auch in den Filmen von der Herr der Ringe eine der besten und entscheidendsten Szenen. Diese dürft ihr jetzt mit dem neuen Update 17 im MMORPG Der Herr der Ringe Online nachspielen.

Zu den Neuerungen des Update gehören unter anderem:

Neue Region: Alt-Anórien
Erkundet die belagerte Stadt Minas Tirith, den alten Sitz der Könige von Gondor. Vor der Stadt ist der Feind durch die Mauern der Felder des Pelennor gebrochen und sammelt nun seine Kräfte für den bevorstehenden Sturm auf die Stadt. Nördlich der durchbrochenen Mauern, in der Region von Talath Anor, nähern sich Gondor weitere Truppen des Feindes. Von dort, so hoffen die Gondorer, werden ihnen die Rohirrim zu Hilfe kommen. Und während sie noch warten, muss sich der junge Herr von Cair Andros gegen die Sûhalar behaupten – bärtige und kampfstarke Ostlinge.

Zwei neue epische Schlachten
Erlebt Saurons ersten Angriff auf Minas Tirith in zwei neuen epischen Schlachten. In Die Verteidigung von Minas Tirith (ein, zwei und drei Spieler) wagt der Feind einen ersten Vorstoß und versucht, die scheinbar unüberwindbaren Mauern von Minas Tirith mit riesigen Belagerungstürmen zu überwinden und die Bewohner in Angst und Schrecken zu versetzen. In Der Unterwelthammer (ein, zwei und sechs Spieler) kämpft Ihr, um die Stadttore vor der Belagerungsramme Grond zu schützen – und vor dem Hexenkönig von Angmar selbst!

Zu diesen epischen Schlachten gehören dreizehn spannende Nebenziele, darunter mit epischen Feinden, mit „weichen“ Bedingungen für den Fehlschlag, die erst dann bewertet werden, wenn die Angriffswelle endet. Siegesbelohnungen für die Schlachten enthalten rund 50 Prozent mehr überragende Essenzen als frühere epische Schlachten. Für die Hauptaufgaben erhaltet Ihr dreimal mehr Sterne des Verdienstes. Mit diesem Update wurde die Obergrenze für Beförderungspunkte von epischen Schlachten von 236 auf 256 erhöht.

Epische Geschichte, Band IV, Buch 4: Belagerung der Weißen Stadt
Die Stadt Osgiliath ist dem Feind in die Hände gefallen. Nun müsst Ihr mit den überlebenden Verteidigern über die Ebene nach Minas Tirith flüchten. Bereitet Euch mit Gandalf dem Weißen, Prinz Imrahil von Dol Amroth und Denethor, dem Truchsess von Gondor auf die Belagerung vor, während Saurons Armeen versuchen, Gondor zu vernichten. Dieses Epos mit dreizehn Kapiteln erweitert die Geschichte, sodass Ihr es spielen könnt, ohne die vorherigen Epen gespielt haben zu müssen … Doch um die Geschichte wirklich in allen Details genießen zu können, ist es natürlich empfehlenswert, auch die vorherigen Abschnitte gespielt zu haben.

Die kompletten und sehr umfangreichen Patch Notes des Updates 17 für das MMORPG Der Herr der Ringe Online dürft ihr im offiziellen Forum nachlesen.

Share this post

No comments

Add yours