Herr der Ringe Online Fantasy MMORPG Screenshot #1

Herr der Ringe Online: Die Pfade der Toten kommen

Turbine hat sich zum Update-Status des kostenlosen MMORPGs Der Herr der Ringe Online geäußert und kündigt das neue Gebiet „Pfade der Toten“ an.

Wer die Romantrilogie gelesen oder die Filme von Peter Jackson gesehen hat, dem sollte der Begriff „Pfade der Toten“ bekannt vorkommen. An diesen Ort begab sich Aragorn, um die dort eingeschlossenen Untoten für seine Sache zu gewinnen. Da Aragorn der rechtmäßige Thronerbe war und den Geistern versprach, sie von einem Schwur seiner Familie gegenüber freizusprechen, halfen sie ihm bei der Schlacht gegen die Armee Saurons und konnten so das Blatt im Kampf um die Weiße Stadt Minas Tirith wenden. Das schaurige Gebiet „Pfade der Toten“ soll also eines der wenigen neuen Gebiete werden, welche Turbine in diesem Jahr in das MMORPG einbauen werden. Allerdings steht noch nicht fest, wann dieser Ort in das Spiel integriert wird. Es soll aber einen Grund geben, warum sich die Spieler an diesen Ort begeben werden. Erwartet also so etwas wie eine kleine Quest-Reihe und ein Gebiet voller Geister und gruseliger Atmosphäre.

Die Entwickler gaben auch bekannt, dass man sich um eine Überarbeitung des Nebelgebirges und der Trollhöhen kümmern werde. Diese Gebiete sollen dann in neuem Glanz erstrahlen und den Spielern wieder mehr Möglichkeiten bieten, spannende Abenteuer zu erleben. Die Orte werden dann optisch den neueren Gebieten im Spiel entsprechen. Zudem besteht die Möglichkeit, dass wir dieses Jahr noch das Housing in Rohan sehen werden. Allerdings wollen die Entwickler erst noch das generelle Housing-System etwas überarbeiten und eventuell auch Katapulte in den Ettenöden einbauen. Daneben soll auch das Inventar-System angepasst, das Nachrichtensystem überarbeitet und neue Handelsskills eingeführt werden. Einige dieser Änderungen könnten sogar schon mit Update 13 ihren Weg in das MMORPG finden. Für dieses Update gibt es aber momentan noch keinen Veröffentlichungstermin.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours